Splitt und Salzstreuer AG 400

Der Streuer AG 400 eignet sich zur Ausbringung von Mineral-, Granulat- und Pulverdüngern. Seine Konstruktion ermöglicht eine sehr gleichmäßige Verteilung über die gesamte Arbeitsbreite. Wegen einer Doppelsperre des Schiebers kann das Düngemittel wahlweise in beide Richtungen, nur rechts oder nur links gestreut werden.

Die Vorteile

  • Kunststofftrichter 400lt
  • Niro - Streu - Agregat
  • Fernbedienung durch exakten Bowdenzug


Serienausstattung:

Streuagregat vollkommen aus NIRO mit genauer Dosierung
Aus - Ein, Rechts - Links
verzinkte Streuschürze, Verstellbares Streublech 
Einfüllgitter, Kunststoffabdeckhaube
für Gelenkwelle

Kein Rosten des Behälters möglich, Exakte Streumengenregulierung durch starken Bowdenzug umsteckbar!

...hier PDF - Prospekt!
...hier PDF - Prospekt1


Der Teller - Selbstladestreuer PR 18

 ist geeignet zur Streuung von Splitt und Salz oder eine Mischung daraus - ideal für Parkplätze, Straßen und Wegen!

Serienausstattung:

  • 3-Punkt Aufhängung – zum Anbau am Heck des Traktors
  • Selbstladend mit zwei (2) Zylindern (der selbstladende Container ist geeignet zum Selbstaufnehmen des Streugutes durch Kippen des Containers)
  • hydraulischer Antrieb durch Planetenhydromotor
  • Antrieb über Traktor-Hydraulik
  • Förderschnecke
  • Rührwalze
  • Streuteller mit eigenen Antrieb
  • Edelstahl-Streuteller
  • Streuwinkelverstellung nach links oder rechts (symmetrische oder asymmetriche Streuung)
  • Schutzgitter oberhalb der Rührwalze
  • feuerverzinkter und lackierter Container (Behälter)
  • geeignet zur Streuung von Splitt und Salz oder eine Mischung daraus
  • ideal für Parkplätze, Straßen und Wegen
  • empfohlene Körnung des Streugutes von 1 bis 8 mm

 

Selbstladestreuer PL 10 - PL 23

Selbstladestreuer Modelle PL von 1,0m bis 2,3m
mit 2 Walzensystem, hydr. Antrieb, hydr. Oberlenker, Behälter Feuerverzinkt und lackiert.

Serienausstattung:

  • 3-Punkt Aufhängung – zum Anbau am Heck des Traktors
  • Selbstladend (der selbstladende Container ist geeignet zum Selbstaufnehmen des Streugutes durch Kippen des Containers
  • hydraulischer Antrieb durch Planetenhydromotor
  • Antrieb über Traktor-Hydraulik
  • hydraulische stufenlose Streumengenregulierung
  • mechanische Streumengenregulierung
  • Streuwalze
  • Rührwalze
  • feuerverzinkter und lackierter Container (Behälter)
  • empfohlene Körnung des Streugutes von 4 bis 16 mm

Zusatzausrüstung:

Elektronische Streumengenregulierung (Drehpotentiometer)
Zusätzliche Streuventile

...hier mehr Details!


Unsere TOP Gebrauchtmaschinen

Ihr Ansprechpartner

Heinz Wimmer
Tel: 07247/6853
wimmer@landtechnik.cc